DeutschEnglish

woodWOP Forum – Archive

This is the woodWOP Forum Archive.

You can search for archive posts by the Forum Search.

Please post new posts at forum.homag.com.

If you want to respond to an old post, just copy the text into the new forum and respond there. 

Your HOMAG Forum Team

Brandstellen beim Eckradius im Multiplex


Author Message
Written on: 20. 04. 2016 [11:41]
holzwurmch
Topic creator
registered since: 20.04.2016
Posts: 6
Wir fräsen relativ viele Schlitze in Multiplex Birke 21mm. Schlitzbreite 21mm, Eckradius 6.1mm. Wir haben das mit einem Dia 12mm Schaftfräser mit 10m/min Vorschub gefahren 24`000U//min.
Natürlich könnte man noch mit passendem Werkzeug die Sache noch effizienter gestallten, vorschruppen usw.

Frage: Maschine fährt immer im Eckradius sehr langsam resp. bleibt kurz stehen und das gibt immer unschöne Brandstellen. Natürlich ist der Fräser auch entsprechend scharf weil die restliche Kanten sind Tip Top. Kann man das mit stillstehen im Eckradius und den Brandstellen irgendwie umgehen, optimieren usw.

Kontur ist in einem Stück programmiert im Woodwop

Freue mich auf eure Antworten
Written on: 20. 04. 2016 [12:53]
homagliebe
registered since: 04.11.2010
Posts: 78
Hallo holzwurmch,
mein Vorschlag wäre wenn du die Fräsbahn mittig der Kontur abfährst. Dann bremst die Maschine nicht so stark ab und läuft geschmeidiger. Zudem würde ich mal versuchen die Drehzahl zu reduzieren auf 18`000U//min.

Viele Grüße Guido

[This article was edited 1 times, at last 20.04.2016 at 13:05.]
Written on: 20. 04. 2016 [13:50]
alex_d
registered since: 10.09.2014
Posts: 30
Hallo icon_wink.gif
mach mal das Haeckchen bei - Kontur Glaetten - rein
dann muesste die Maschine zuegiger ums Eck fahren
Written on: 21. 04. 2016 [11:48]
schaeferweib
registered since: 29.09.2015
Posts: 1
Hallo holzwurmch,
das Problem was du beschreibst, haengt auch mit dem sogenannten
" Rampenfaktor" zusammem. (das Kaestchen unter Kontuer glaetten)
du kannst einen Wert bis 250 Prozent eingeben. Der Wert beeinflusst dann die
die Geschwindigkeit vom fraesen bei einem Konturwechsel.....icon_confused.gif
in der Woodwop hilfe ist es auch nochmal genauer beschrieben.


gruss A.
Written on: 21. 04. 2016 [12:06]
holzwurmch
Topic creator
registered since: 20.04.2016
Posts: 6
Das mit dem Rampenfaktor klingt interessant und habe ich mir auch schon überlegt nur ist die Hilfe etwas gar Knapp beschrieben um ab zu sehen was die folgen sind. Hast du Erfahrungen damit? Wo setzt du es ein? Was sind ev. Negativfolgen?
Written on: 21. 04. 2016 [17:05]
duketreiber
registered since: 10.08.2008
Posts: 333
Hallo,
12mm Fräser und 6,1 Eckradius ist ja auch nicht so wirklich abgerundet. Versuch doch mal R 7-8 und das in Kombination mit Kontur glätten.
Wenn du den Eckradius vergrösserst hat die CNC ja wenigstens die Möglichkeit das geschmeidig in einem Zug zu fahren.

Gruss
Frank



RSS-FEED:

Portal information:

At the moment there are 0 users online, thereof 0 registered users and 0 guests.
Today 0 registered users and 0 guests were already online.

Now online


weeke-training.com has 6257 registered user, 1536 topics and 7910 answers. On average 1.57 posts are written per day.