DeutschEnglish

woodWOP Forum – Archive

This is the woodWOP Forum Archive.

You can search for archive posts by the Forum Search.

Please post new posts at forum.homag.com.

If you want to respond to an old post, just copy the text into the new forum and respond there. 

Your HOMAG Forum Team

Ecke ausklinkung


Author Message
Written on: 05. 01. 2017 [21:36]
petro65
Topic creator
registered since: 16.02.2010
Posts: 150
Hallo liebe WoodWop Gemeinde.
Ich arbeite an einer 5 Achs von Homag und muss Ecken ausklinken, besitze aber kein Ausklink- Kapagregat. Geht das auch mit einer Säge in der C-Achse?
Habei hier im Forum eine Ausspitz-Komponente, in der man die ecke mit einem 60° spitzen Fräser frei fräsen, runter geladen. So einen Fräser habe ich und es funktioniert auch, leider nur von der Koordinate 0 und _nonmirror.
Weis jemand von euch was ich falsch mache oder wie man das hinkriegt?
MfG petro65
Written on: 10. 01. 2017 [22:06]
frechzapp
registered since: 14.06.2009
Posts: 53
Moin,
ich denke das funzt nicht weil das Unterprogramm nicht passen wird.
Anpassen wird vielleicht gehen, aber deine Saege hat bestimmt mehr als 180mm Durchmesser, ausserdem wird der Flansch im Weg sein.
Das ausklink unterprogramm funzt folgendemassen: Saugerhoehe ist 100mm die saege taucht
vom Mittelpunkt der Saege gerechnet -5mm ein also 180/2=90+5mm =95mm die Saege ist dann also noch 5mm oberhalb der Konsole.Aber du kannst doch das Ausspitzprogramm verwenden, ich habe noch irgendwo eine angepasste Komponente die drehbar ist aber spiegeln geht leider nicht.
bei Interesse einfach melden.
gruss frechzapp
Written on: 14. 01. 2017 [14:51]
petro65
Topic creator
registered since: 16.02.2010
Posts: 150
Hallo frechzapp,
Ich habe eine Aufnahme von Leuco (Bild) und ein 180 mm Sägeblatt mit Senkschrauben befestigt, es ist also kein Flansch im Weg.
Beim Ausspitzprogramm ist es ja grad das man es nicht spiegeln kann, ich muss dann für die seiten vom Schrank z.b. immer zwei Programme schreiben. Bei Serien kein Problem, bei kleineren Mengen zu aufwändig. Daher dachte ich das es vielleicht eine andere Lösung geben könnte.
MfG petro65
Attachment

Screenshot_2017-01-14-14-32-32.png (File type: image/png, Size: 132.15 kilobytes) — 781 downloads
Written on: 17. 01. 2017 [22:52]
frechzapp
registered since: 14.06.2009
Posts: 53
Hi Petro,
ok wenn du am Saegeblatt nur Schrauben die versenkt sind hast, also nichts uebersteht,
kannst du ausklinken aber nur wenn die Spindel ausserhalb des Werkstueck ist beim Ausklinken.
Du brauchst ja wenn A-Achse =90 Grad ist auch mindestens 95mm Ueberhang des Saegeblatts am Kopf der Spindel gemessen, sonst crashed die Spindel am Werkstueck.
Mit einem Groesserem Blat sollte das funzen.
Habe im letzten Betrieb einen extra Wechslerplatz fuer ein 350mm Saegeblatt gehabt.
Da habe ich den Werkzeugcode geaendert, weil sonst immer zuerst das grosse Blatt genommen wurde.
Schau mal in die Werkzeugdatenbank dort eben den code mit Ausklinkfunktion auswaehlen
und vorsichtig testen. Eventuell must du auch das Unterprogramm anpassen, ich schau mal hier welches das is,t dann koennen wir das auch anpassen abhaengig von dem Radius deines Blattes.
Gruss Fred
Written on: 18. 01. 2017 [14:00]
petro65
Topic creator
registered since: 16.02.2010
Posts: 150
Hallo Fred,
Es ist mir klar das ich damit nur aussen Ecken ausklinken darf.
Jetzt zur "code mit Ausklinkfunktion", ist es nicht das Kapagregat? Wie soll das denn funktionieren?
Gruss Peter
Written on: 19. 01. 2017 [01:19]
frechzapp
registered since: 14.06.2009
Posts: 53
Petro schau mal in deine WZB,
du brauchst Code 146 jedenfalls hier, also Saege in Aufnahme mit A-chse und C Achse.

Fred
Written on: 19. 01. 2017 [01:35]
frechzapp
registered since: 14.06.2009
Posts: 53
Petro an unserer BMG ist es code 142
Written on: 20. 01. 2017 [13:43]
petro65
Topic creator
registered since: 16.02.2010
Posts: 150
He!
Es sind doch beides Agregate, wie geht das denn?
MfG Peter
Written on: 23. 01. 2017 [23:56]
frechzapp
registered since: 14.06.2009
Posts: 53
"petro65" schrieb:

He!
Es sind doch beides Agregate, wie geht das denn?
MfG Peter
[/quote

Hi Peter wenn du den Code richtig eingetragen hast 146 zb dann schwengt die A-Achse
auf 90 grad faehrt an die Kontur und dann in Z-Achse runter zum Ausklinken.
Vorsicht je nach Radius des Saegeblatts und Endschalterpos Kollisiongefahr!
Alle Konsolen soweit wie moeglich wegstellen und mal Testen.
Es muss nicht unbedingt ein Aggregat sein der Code muss nur das entsprechende Unterprogramm ansprechen. Habe auch schon mal ein Saegeaggragat als Fraeser benutzt.
Vielleicht kannst du deine DB mal hier reinstellen, vielleicht finde ich dann deinen Code
Gruss Fred
Written on: 26. 01. 2017 [18:19]
petro65
Topic creator
registered since: 16.02.2010
Posts: 150
Hallo Fred,
Habe schon alles versucht, sogar als Kappagregat anzumelden,geht auch nicht.banghead.gif
Welche Datei aus den DB Ordner brauchst du?
MfG Peter



RSS-FEED:

Portal information:

At the moment there are 0 users online, thereof 0 registered users and 0 guests.
Today 0 registered users and 0 guests were already online.

Now online


weeke-training.com has 6257 registered user, 1536 topics and 7910 answers. On average 1.55 posts are written per day.